last update: 10.10.2017

Die nächsten Anlässe:

26. Oktober:
9. Jassrunde

07. November:
Wanderung

16. November:
Gemütlicher Nachmittag

Weitere Infos unter "Aktuelles".

Initiative
Im Jahre 1985 war Friedrich Zaugg (Jg. 1915) von Melchnau nach Gunzgen gezogen. Der 70-Jährige war ein sehr kontaktfreudiger und aktiver Senior. Ein Jahr später ergriff er die Initiative für die Organisation von Anlässen (Jassen, Wandern, Spiele, Reisen usw.) für die Gunzger Senioren. Eine Vereinigung der Senioren soll politisch und konfessionell neutral und eine ungezwungene „Gesellschaft“ - also kein Verein mit Beiträgen und Statuten – sein und soll der Kollegialität und Geselligkeit dienen, das war seine Idee. Daraufhin bildete er ein kleines Initiativkomitee, um die Gründung vorzubereiten.

Gründung
Zur Gründungsversammlung vom Mittwoch, 27. August 1986 um 14.00 Uhr im alten Schulhaus erschienen einige Seniorinnen und Senioren, welche einhellig der Gründung zustimmten und den Vorstand wählten, der sich wie folgt zusammensetzte: Fritz Zaugg (Präsident), B. Umbricht (Sekretärin) und Pia Aerni, Emma Studer, Emma Lack, Ignaz Meier und Fritz Muntwyler als weitere Mitglieder. Der Vorstand wurde beauftragt, jeden zweiten Mittwoch im Monat einen Anlass oder eine Zusammenkunft zu organisieren. Der erste Anlass fand dann schon 14 Tage später am 10.09.1986 nachmittags statt.

Präsidenten
1986 – 1995    Friedrich Zaugg (Jg. 1915 / gest. 1999)
1996 – 2006    Thomas Fürst (Jg. 1928 / gest. 2006)
2007 – 2011    Vreny Studer-Brönnimann (Jg. 1940)
2012 –             Walter Aerni (Jg. 1942)