Wanderungen

Eröffnungswanderung der Saison 2018, von Murgenthal nach Aarwangen

Eröffnungswanderung vom 06.02.2018

Die Wandergruppen A + B reisten gemeinsam über Olten nach Murgenthal, das der Ausgangspunkt zur kürzlich durchgeführten Winterwanderung nach Aarwangen war. Wanderleiter Hugo Moos konnte 48 Wanderfreunde bei etwas nebeltrübem Wetter begrüssen.
Allerdings mutierte das Grau in Laufe des Nachmittags langsam aber stetig zum Himmelsblau vereint mit den zarten Strahlen der Wintersonne.

Bei der historischen Holzbrücke wurde direkt am rechten Aare Ufer ein Pfad durch die geschützte Flusslandschaft der Aare betreten. Die beschaulichen Landschafts-Abschnitte am meist baumbestandenen Flussabschnitt begleiteten uns vorerst zur schmucken Kirche von Wynau.
Es ist eine der ältesten Kirchen des Oberaargaus und ist vollständig ausgemalt. Die Kirche und das alte Pfarrhaus mit Pfrundscheune stehen unter Denkmalschutz. Das war ein Grund hier etwas länger zu verweilen.

Nach der Besichtigung kam bald die grosse Flussschlaufe beim Weiler Höchi in der Gegend von Farächer in Sicht. Hier erheben sich zwei kleine Inseln aus dem Fluss, die für eine landschaftlich besonders attraktive Szenerie sorgen; die Aare erzeugt ausgangs der «Kurve» imposante Wirbel.

Nach dem Passieren von weiteren landschaftlich schönen Uferpartien kamen wir an der Anlegestelle der Fähre bei Wolfwil vorbei (im Winter kein Fährbetrieb).
Beim Stauwehr EW Wynau überquerte die Gruppe A – Leitung Jules Strub – die Aare auf einem Metallsteg, anschliessend wanderte sie anfangs auf einem Pfad am Rande einer unter Naturschutz stehenden «alten» Kiesgrube zum «Tiergartewald».
Weiter ging’s durch Aussenquartiere von Schwarzhäusern. Nach einem kleinen Abstieg wurde wieder beim Schloss Aarwangen auf die rechte Aareseite gewechselt.

Gruppe B – Leitung Hugo Moos – folgte weiterhin dem Wanderweg ins Gebiet Eymatte. Dabei waren auch Spuren von «Burglinde» nicht zu übersehen. Umgestürzte Bäumen mussten mit allerlei Verrenkungen überwunden werden. Bei der ARA führte eine kleine Steigung ins Zentrum von Aarwangen.
Gemeinsam mit der A-Gruppe wurde im Restaurant «Tierlihus» zum Schlusstrunk eingekehrt. Ein schöner Wandertag klang bei Sonnenschein aus.

 

Hugo Moos
Wanderleiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.