Bräteln

Bräteln beim Grillplatz in Boningen

Der vom Vorstand der Seniorenvereinigung Gunzgen organisierte und durchgeführte Anlass, der jeweils in der ersten Augusthälfte stattfindet, war wiederum ein voller Erfolg.

Präsident Walter Aerni konnte am 3. August 83 Gunzger Seniorinnen und Senioren begrüssen, die den Weg bei schönstem Wetter und hochsommerlichen Temperaturen nach Boningen zum Grillplatz beim Waldeingang gefunden haben.

Ausserdem konnte er als Ehrengäste Bürgergemeindepräsident Urs Marbet und Kirchgemeindepräsidentin Jacqueline Krähenbühl willkommen heissen. Gemeindepräsident Reto Müller hatte sich ferienhalber entschuldigt.

Unter der Leitung von Thomas Wyss baute die «Aufstellequipe» neben dem vorhandenen Unterstand noch zusätzlich zwei Zelte auf. Von Elisabeth Aerni wurden die Tische mit farbigen Sommerblumen geschmückt.

Die Grilleure Christoph Flury, Felix Murmann und Jules Strub bereiteten die Steaks, Kalbs- und Schweins- Bratwürste geschmackvoll zu.

Monika Fürst war für das leibliche Wohl verantwortlich. Ihre Helferinnen bereiteten mit viel Herzblut die Beilagen zu den Grilladen zu. Die schön präsentierten und reichhaltigen Sommersalate waren sehr begehrt.

Auch das Dessertbuffet mit gluschtigen selbst gebackenen Kuchen, die von elf Frauen gespendet wurden, fand regen Zuspruch. Den Kaffee dazu stellte Fridolin Schläfli mit seiner leistungsfähigen Kaffeemaschine zur Verfügung. Er spendete auch das «Avec» dazu.

Walter Aerni dankte allen, die mit viel Einsatz und Arbeit zu diesem gelungenen Sommerfest beitrugen. Ehrengast Urs Marbet dankte seinerseits und fand anerkennende Worte für diesen gelungenen Anlass.

Vizepräsident Jules Strub dankte Walter Aerni für seine grosse Arbeit.

Hugo Moos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.