Lotto-Nachmittag

Seniorenvereinigung spielte Lotto

Wegen Corona mussten 2020 und 2021 der traditionelle Lottomatch abgesagt werden. Endlich konnten sich Mitte März 2022 die Gunzger Seniorinnen und Senioren wieder im Pfarreiheim zum Lottospielen treffen. Nicht das Gewinnen war das Ziel, sondern die Gemütlichkeit. So machte der Präsident Walter Aerni, der als Spielleiter amtete, zwischendurch immer wieder humoristische Bemerkungen.

In der Halbzeitpause wurde Kaffee und Kuchen serviert, d.h. Gunzger-Rüebli-Torten,die von den Frauen des Vorstandes gebacken wurden. Auch der Vizepräsident Jules Strub hat eine Torte gebacken, die ebenso lecker war.

Nach acht Spielrunden war der Schlussgang angesagt, bei welchem alle den von Elisabeth Aerni gespendeten «Fress-Korb» gewinnen wollten. Schlussendlich war Franz von Arx der glückliche Gewinner. Und alle hoffen, dass es nächstes Jahr wieder einen so gemütlichen Spielnachmittag geben wird.

Bethli Moos

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.